Verantwortung (in 200 Wörtern)

Ihr solltet immer aufpassen, für was, für wen und wieso ihr überhaupt Verantwortung übernehmen wollt. Das sich über Empathie bis hin zur Macht definierende Gefühl, zur Not auch die Konsequenzen zu tragen, ist nichts für jeden. Man könnte sagen: Wer Verantwortung übernimmt, spielt automatisch in einer höheren Liga. Lasst euch davon nicht beirren, alle Menschen…

Selbstreflexion

[soundcloud url=”https://api.soundcloud.com/tracks/346905735″ params=”color=#ff5500&auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false&show_teaser=true” width=”100%” height=”166″ iframe=”true” /] Was ist es, das uns zu dem macht, was wir als “menschlich” betiteln? Ist es die Fähigkeit zu lieben, zu fühlen und biologisch intelligenter & fortgeschrittener zu sein, als jede andere bekannte Spezies? Ist es die Nachweisbarkeit der humanen Intelligenz, dargestellt in einem Spielball-Prinzip von wenigen privilegierten Existenzen…